1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

   
   

Veranstaltungen  

Freitag, 30.10. 18:00



Boogie-Kurs für Anfänger

Samstag, 28.11. 10:00



Workshop/Privatstd mit Michael Sörensen
   

Vereinstermine  

parkettpflege.jpg

Samstag, 21.11. 10:00



Parkettpflegeaktion
   

70 Paare aus Bayern, Baden-Württemberg und Österreich waren wieder beim Bayerpokalturnier „EbersBergKristall" der TSG DaCapo am Start. Eine große Zahl der Teilnehmer entpuppte sich als Stammgäste und nach der zu spürenden Begeisterung aller dürften in diesem Jahr sicher einige hinzugekommen sein.

Also ein gelungener Turniertag der Latein- und Standardturniere in buntem Mix anbot. Das wurde auch von den zahlreichen Zuschauern honoriert, denn ab den Mittagsstunden wurden die Sitzplätze rar. Das Eventteam war für das leibliche Wohl aller – Teilnehmer, Wertungsrichter und Gäste – verantwortlich und konnte sie über den ganzen Tag fit halten.

Gut besuchte Lateinklassen in der D- und C-Klasse wurden von der Senioren II D-Klasse gefolgt. In diesem Turnier konnten sich Mischa und Anja Soujon die ersten Punkte für diese Bayernpokalsaison mit einem 3. Platz sichern. Herzlichen Glückwunsch, wieder auf dem Siegertreppchen!

70 Paare aus Bayern, Baden-Württemberg und Österreich waren wieder beim Bayerpokalturnier „EbersBergKristall der TSG DaCapo am Start. Eine große Zahl der Teilnehmer entpuppten sich als Stammgäste und nach der zu spürenden Begeisterung aller dürften in diesem Jahr sicher einige hinzugekommen sein.

Also ein gelungener Turniertag der Latein- und Standardturniere in buntem Mix anbot. Das wurde auch von den zahlreichen Zuschauern honoriert, denn ab den Mittagsstunden wurde die Sitzplätze rar. Das Eventteam war für das leibliche Wohl aller Gäste – Teilnehmer, Wertungsrichter und Gäste – verantwortlich und konnte alle über den ganzen Tag fit halten.

Gut besuchte Lateinklassen in der D- und C-Klasse wurden von der Senioren II D-Klasse gefolgt. In diesem Turnier konnten sich Mischa und Anja Soujon die ersten Punkte für diese Bayernpokalsaison mit einem 3.Platz sichern. Herzlichen Glückwunsch, wieder auf dem Siegertreppchen!

Spannende Turniere folgten, bei denen die Abstände in der Leistungsbewertung durch die fünf Wertungsrichter doch dicht beieinander lagen. Häufig musste das Skatingsystem die Entscheidung um die Finalplätze bringen. In der C-Klasse Latein reichten jedoch alle Künste des Bewertungssystems nicht aus einen direkten Sieger zu ermitteln. Hier, ein Novum auch für das Turnierbüro, musste der erste Platz an zwei Paare vergeben werden.

Ein besonderes Schmankerl war wieder die Senioren II Sonderklasse Standard.

Das Publikum konnte im Finale einen spannenden Kampf von drei bestens vorbereiteten Turnierpaaren mit ansehen. Die knisternde Atmosphäre war zu spüren und keiner der Zuschauer verlies frühzeitig des Saal. Doch eindrucksvoll meldeten sich Julian und Biggi Heubeck in ihrem ersten Turnier nach langer Pause zurück und konnten den Sieg einfahren. Die Wiener Christian und Sonja Jordan landeten auf dem zweiten Platz, dicht gefolgt von Johann Baptist und Susanne Edbauer.

Die Organisation des Turntages lag wieder in den bewährten Händen von Sportwart Christian Sachtschal und Anja Zellermayr. Das Team im und um das Turniergeschehen war wieder routiniert und mit großem Engagement bei der Sache. Das konnten die Turnierpaare spüren und spendeten dieser familiären und freundlichen Atmosphäre viel Lob in der sich alle wohlgefühlt haben.

Einige haben sich in ihrem Terminkalender das dritte Wochenende im Januar  vorgemerkt, wenn das „EbersBerhKristall-Turnier“ 2021 wieder seine Türen öffnet.

 

für die ganze Slideshow Bild anklicken

Hier sind die Ergebnisse des EbersBergKristall-Turniers 2020. Ein ausführlicherer Bericht folgt in Kürze.

Bayerische Meisterschaften 2019 in Obertraubling mit großer Beteiligung unserer Damen.

Die TSG DaCapo Linedancerinnen hatten sich, wie immer, top vorbereitet auf diesen jährliche Event. Oster- und Pfingstferien wurden geopfert, lange Donnerstag eingeschoben, um mit Extratraining fit zu sein.

Und was für ein Erfolg!

Auf dem Siegerpodest landeten in ihren Gruppen:
Sabine Stempfle (3.Platz) – Katja Lauer, Monika Ranner, Beatrice Meier und Brigitte Bartsch (jeweils 2. Platz). Sieger und damit den ersten Platz ertanzt haben sich: Kerstin Miolcic, Natalie Walbrunn und Andrea Eichler.
Ist das eine Bilanz  (1 x dritter, 4x zweiter und 3 x erster Platz!)

Respekt, Respekt Mädels.  Wunderbar Euer Einsatz und Eure Hartnäckigkeit Wir freuen uns mit Euch.

Herzliche Gratulation und weiter mit so viel Trainingseifer – nach der Meisterschaft ist vor der Meisterschaft!

Eine Reihe von Turnierpaaren der Tanzsportgemeinschaft machte sich zum Seniorentanzwochende nach Königbrunn/Augsburg auf, um den momentanen Leistungsstand im ersten Turniergeschehen nach Ostern zu erproben und zu testen.


An beiden Tagen - 27. und 28. April - wurde in den Räumen von „dancepoint“ ein reichhaltiges Programm an Turnieren angeboten. Sowohl im Standard- als auch im Lateinbereich konnte in allen Startklassen (von der D- bis zur S-Klasse) und allen Gruppen des Seniorenbereiches getanzt werden.


Die bestes Ergebnisse unserer Paare konnten Notker und Konstanze Gerlich mit einem sechsten Platz im Standardbereich und einem beachtlichen zweiten Platz im Lateinturnier ihrer Startklasse erzielen. Für sie besonders überraschend, hatten sie doch eine längere Turnierpause hinter sich.


Glückwunsch und allen weiterhin viel Erfolg!

Die erst im letzten Jahr gegründete Hobby-Formation der TSG Da Capo hat sich getraut und startete in der Formationssaison 2019 in der Serie Hobbyliga.

Ein aufregendes Erlebnis für alle Beteiligten. Diesmal wurde die Choreographie „Lou Bega“ eingebettet in die 5 Liga-Turniere der Lateinformationen in Bayern gezeigt. Insgesamt 10 Breitensportgruppen führten vor, wie viel Spaß Formationstanzen macht.

Mit dem Mix aus Lateinamerikanischen und Standardtänzen wurde vor einer Kulisse von ca. 300 Zuschauern getanzt. Da schlug das Herz schon etwas höher!

Natalia und Werner Kreuzer haben wirklich intensiv auf die bayerische Meisterschaft am 03.02. in Augsburg trainiert.Noch ein kurzers Einstimmen im Privatuntericht bei Peter Schramm - dann ging es trotz Schnee und Kälte zum Start.

Sie waren pünktlich vor Ort, mussten aber auf die nichtbayerischen Wertungsrichter warten, die steckten noch im Stau. Die Verzögerung machte natürlich ein bisschen nervös. Doch dann ging es los und beide konnten sich nach Cha Cha, Rumba und Jive  stolz den bayerischen Vizemeistertitel in der Sen II D-Klasse sichern. Herzlichen Glückwunsch!

Trotz Wintereinbruch am Sonntag fanden alle Paare der neugegründeten Breitensport-Formation rechtzeitig den Weg nach Landshut, um dort zum allerersten Mal die Choreographie „Lou Bega“ vor einem Wertungsgericht zu zeigen.

Die Aufregung war groß, doch alle Paare tanzten mit Inbrunst und erhielten vom Publikum die gleiche großartige Unterstützung wie die „richtigen“ Formationen der Landesliga, in dessen Turnier die Hobbyliga eingebettet war.

Als Ergebnis trug man einen zweiten Platz und einen sehr hübschen Glaspokal nach Hause. Den Paaren hat es viel Spaß gemacht und sie freuen sich auf den nächsten Auftritt am 24. Februar in Wasserburg.

 

Das Wetter passte zum „EbersbergKristall-Turnier“! Aber Schnee, Regen, Sonne – alles das hielt bei über 70 Startmeldungen die Paare nicht davon ab, nach Ebersberg anzureisen.

Viele Starter kommen nun fast regelmäßig die letzten 5 Jahre zu uns und es ging, wie immer sehr familiär zu an diesem Turniertag.

Hier sind die Ergebnisse des EbersBergKristall-Turniers 2019. Ein ausführlicherer Bericht folgt in Kürze.

   
   

LoginCancel  

 

   

LMenü  

Login Mitglieder

   

Footer-Menü (5)  

   
© TSG Da Capo e.V.
Zur Optimierung unserer Web-Seite verwenden wir Cookies. Sie akzeptieren dies bei weiterer Nutzung der Web-Seite. Informationen zu Cookies stehen in der Erklärung zum Datenschutz